Montag, 02.12.2013

eQualification 2013 – Berufliches Lernen und Arbeiten in der digitalen Gesellschaft
Statuskonferenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Programm „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“
Veranstaltungsort: Andel’s, Landsberger Allee 106, 10317 Berlin

Programm

1. Tag

 10:00 - 10:30 Anmeldung / Imbiss
 
10:30 - 10:45
Plenum
Begrüßung und Einführung
Dr. Gabriele Hausdorf, Leiterin des Referates „Digitale Medien in der beruflichen Bildung und Informationsinfrastrukturen“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung

10:45 - 11:30
Plenum
Vortrag -
Zehn „Gebote“ zukunftsorientierten betrieblichen Lernens

Prof. Dr. John Erpenbeck, Professur für Kompetenzmanagement, School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis Hochschule Berlin (SHB)

11:30 - 11:45
Foyer EG
Kaffeepause

11:45 - 13:15

Workshop I Plenum
Arbeitsprozessorientiertes Lernen als Basis der Kompetenzentwicklung - Erfahrungen aus den Projekten „Kompetenzlabor“ und „Flexible Learning II“
Moderation und Leitung:
Prof. Dr. John Erpenbeck
Weitere Durchführende:
Gabriele Lehmann, Zentralstelle für Berufsbildung im Handel e.V. (zbb), Berlin
Katja Liebigt, Helliwood media & education im fjs e.V., Berlin


Workshop II Opal 1 & 2, 1. OG
‚Social Media’ – Beispiele aus der Praxis
1. Digital Storytelling - Mit Social Media Deutsch lernen
2. Projekt „Perspektive 2.0 – Beruflich einsteigen mit kritischen Medienkompetenzen“
Moderation und Leitung:
Renate Heubach & Sibylle Würz, FrauenComputerZentrumBerlin e.V.
Weitere Durchführende:
André Möller & Barbara Syring, Deutsche Welle, Bonn


Workshop III Jade, 1. OG
Videolearning für die betriebliche Aus- und Weiterbildung am Beispiel der geförderten Projekte „Fahrschullehrerausbildung“ und „SALTO“ sowie der Pink University GmbH
Moderation und Leitung:
Tamara Ranner, DOSB
Weitere Durchführende:
Britta Kroker, Pink Universitiy GmbH, München

Open Space Aquamarin, Granat, Quarz, Topas, 1. OG
Themenwünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer


13:15 - 14:15
Restaurant
Mittagspause

14:15 - 18:15

Workshop
Smarte Textilien Topas, 1. OG

Durchführung:
Dr. Daniela Reimann & Carolin Uller
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)


Exkursion I
Lebendige Handys, atmende Jacken: Digitale Inhalte greifbar machen
Durchführung:
Corinna Schmidt,
Design Research Lab, Berlin
Weitere Durchführende:
Tom Bieling (Lorm Glove - Der Handschuh für taubblinde Menschen); Elena Zach (Tages-Navi für Demenz Erkrankte); Katharina Bredies (Smarte Textilien)
Ort: Design Research Lab
UdK Berlin, Einsteinufer 43, 10587 Berlin


Exkursion II
Umsetzung eines Serious Game für die Brandschutz-/Katastrophenschulung in der Charité
Durchführung:
Prof. Dr. Thomas Bremer, Gameslab, Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Ort: Gameslab der HTW
Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin


Exkursion III
Führung über Berlin Adlershof: Wie funktioniert ein Wissenschafts- und Technologiepark?
Mit der Restrukturierung einer ganzen Region ist es dem Adlershof gelungen, eines der erfolgreichsten Beispiele für gelungene Wirtschaftsförderung in den neuen Bundesländern zu realisieren. Die Tour gibt einen Überblick über die Entwicklung des Standortes seit 1989.


Exkursion IV
Führung über Berlin Adlershof: Von den „Großen“ lernen? - Erfolgreiche Wirtschaftsförderung am Beispiel von Adlershof
Die enge Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft ist einer der Gründe für das überdurchschnittliche Wachstum des Technologieparks. Adlershof punktet zudem mit einer starken Marke, einer überzeugenden Clusterstrategie und Gründerpolitik sowie einer profilkonformen Vermarktung.


Exkursion V
Führung über Berlin Adlershof: Wachstumsmotor Energiewende: Adlershof auf dem Weg zur energieeffizienten Stadt
Die Führung informiert über neue Speichertechnologien, Konzepte für nachhaltiges Standortmanagement, energieeffizientes Bauen und Wohnen, Solaranlagen und alternative Energiequellen wie Erdwärme, das neue Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien.


Abend zur freien Verfügung