Dienstag 09.06.2009



10.00 - 12.00  3. Session: Bildung und Qualifizierung in einer alternden Gesellschaft

 10.00 - 10.30 Keynote: Prof. Dr. Christian Stamov-Rossnagel, Jacobs University Bremen

 10.30 - 10.55 Demographischer Wandel: Herausforderung und Chancen
Thomas Mosch, Mitglied der Geschäftsleitung, Geschäftsbereich Politik & Recht, BITKOM

 10.55 - 11.15 Entstehung von Communities durch innovative Web 2.0 Anwendungen am Beispiel der Evangelischen Kirche (EKD) in Deutschland
Dr. Thies Gundlach, Evangelische Kirche Deutschland und Dr. Till Schümmer, FernUniversität Hagen

 11.15 - 11.35  Aus- und Weiterbildung in der Altenpflege
Peggy Saß, AWO Bundesverband e.V.

 11.35 - 12.00 Berufliches Lernen im Produktionsprozess in der Automobilindustrie vor dem Hintergrund einer älter werdenden Belegschaft
Dr. Volker Engert, Daimler AG
     
       
12.00 - 13.00   Mittagspause

13.00 - 15.00   4. Session: Digitale Medien und Innovationen im Bildungsbereich
 13.00 - 13.30 Keynote: Prof. Dr. Joachim P. Hasebrook, WH Lahr, Steinbeis Hochschule Berlin und ZEB/RSA

 13.30 - 13.55 Innovationen in der Berufsorientierung
Silke Niemann, Schulen ans Netz e.V., Projektleiterin BEROOBI

 13.55 - 14.15  Wissensaustausch und -vernetzung im Handwerk
Prof. Dr. Michael Kerres, Universität Duisburg-Essen

 14.15 - 14.35   Erstellung digitaler E-Learning Module durch Auszubildende im Handwerk
Markus Schäfer, Berufskolleg Märkischer Kreis

 14.35 - 15.00   Aufbau eines online Berichtshefts und Kompetenzportfolios in den dualen Ausbildungsberufen
Prof. Thomas Köhler, Technische Universität Dresden
    

15.00 - 15.30   Kaffeepause

15.30 - 17.00   Podiumsdiskussion Zukunft digitale Qualifikation, Teilnehmer:
Kornelia Haugg, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF); Dr. Barbara Dorn, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA); Prof. Dr. Linda Breitlauch, Mediadesign Hochschule für Design und Informatik; Dr. Michael Cordes, Stiftung Warentest; Prof. Werner Sauter, Blended Solution GmbH; Prof. Dr. H.-Hugo Kremer, Universität Paderborn
 

Beauftragt von
BMBF-Logo