Montag 08.06.2009


11.00 - 13.00  Eröffnung

 11.00 - 11.30 Parlamentarischer Staatssekretär Andreas Storm, Bundesministerium für Bildung und Forschung

 11.30 - 12.00 Hans-Joachim Fuchtel, Mitglied des Deutschen Bundestages (MdB)

 12.00 - 12.30 Jörg Staff, Senior Vice President Human Resources SAP AG

 12.30 - 13.00   Prof. Dr. Peter Dehnbostel, Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg
 

13.00 - 14.00  Mittagspause

14.00 - 16.00  1. Session: Aufstieg durch Qualifizierung
 14.00 - 14.30  Keynote: Prof. Horst Rademacher, TU Braunschweig

 14.30 - 14.55 Flexible Learning im Einzelhandel
Gabriele Lehmann, Geschäftsführerin der Zentralstelle für Berufsbildung im Einzelhandel (zbb)

 14.55 - 15.20 Anschlussfähigkeit beruflicher Kompetenzen und Qualifikationen am Beispiel der chemischen Industrie
Dr. Steffan Ritzenhoff, Geschäftsführer Creos Lernideen und Beratung GmbH

 15.20 - 15.40   Aufstiegsweiterbildung in der Druck- und Medienindustrie
Prof. Dr. Anne König, Beuth Hochschule für Technik Berlin

 15.40 - 16.00  Virtuelles Lernen am Bau
Prof. Dr. Georg Spöttl, Direktor Institut Technik und Bildung (ITB), Universität Bremen

   
16.00 - 16.30  Kaffeepause

16.30 - 18.30  2. Session: Beschäftigungssicherung durch Weiterbildung
 16.30 - 17.00 Keynote: Dr. Thomas A. Bauer, Leiter Aus- und Weiterbildung Truck Deutschland, Daimler AG

 17.00 - 17.25 Medienkompetenz für das pädagogische Fachpersonal
Prof. Dr. Norbert Neuß, Vorsitzender der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)

 17.25 - 17.45   Innerbetriebliche Weiterbildung durch multimediale Lehr- und Lernformen am Beispiel der Zementindustrie
Dr. Stefan Schäfer, Verein Deutscher Zementwerke e.V.

 17.45 - 18.05 Mobile Technologien in der Mechatronikweiterbildung
Rico Eibisch/Carsten Krauß, Sächsisches Technologie Zentrum gGmbH, STZ Zwickau

 18.05 - 18.30   Erhöhung der Ausbildungsqualität durch ein innovatives Qualifizierungsangebot für das Elektrohandwerk
Prof. Dr. Sönke Knutzen, Technische Universität Hamburg-Harburg; Prof. Dr. Falk Howe, Universität Bremen
 
20.00  Abendveranstaltung im Museum für Kommunikation



 

 

Beauftragt von
BMBF-Logo